SGSO I - Punktspiele 2018/19

Logo SGSO Oberried12.08.18 / SGSO I vs. SF Oberried I 3:1 (1:0)
Gelungene Heimpremiere
Tore: 1:0 Hübner (38'/FE), 2:0 Geng (49'), 2:1 A. Damjanov (57'). 3:1 T. Hug (90')
Schiedsrichter: Asim Huremovic
Aufstellung: Lehmann – T. Schindler, Regenscheit, A. Ruth, Schätzle – Ch. Ruth – M. Kiefer (T. Hug 89'), Hübner, P. Hug, J. Wehrle (Schneider 68') – Geng (Kopanka 90')

SGSO-Coach Achim Thoma musste gegenüber der Vorwoche urlaubsbedingt auf Patrick Bölling sowie Egemen und Serkan Karabiyik verzichten. Außerdem steht Olli Hug aufgrund eines jobbedingten Auslandsaufenthalts mehrere Wochen nicht zur Verfügung. Dank der im Vergleich zur vergangenen Saison deutlich hinzugewonnenen Kaderbreite können solche personellen Ausfälle heuer jedoch recht gut aufgefangen werden.

Die SG Simonswald/ Obersimonswald begann das Spiel sehr kompakt und ließ den hoch einzuschätzenden Gästen kaum Räume. Angeführt von " Wadenbeißer" Chris Ruth auf der 6er-Position erzwangen die Einheimischen einige Ballgewinne im Mittelfeld, die zunächst jedoch nicht in Zählbares umgewandelt werden konnten. Die erste große Chance des Spiels bot sich Simonswald, doch Fabian Geng und anschließend Jonas Wehrle scheiterten via Kopfball am Querbalken. Gerade als sich Oberried etwas vom Druck der Platzherren zu befreien schien, fiel der Führungstreffer für die SGSO. Nach einem schön vorgetragenen Angriff über Jonas Schätzle und J. Wehrle wurde Manuel Kiefer im Strafraum regelwidrig am Torschuss gehindert. Schiedsrichter Asim Huremovic entschied folgerichtig auf Strafstoß, den Mo Hübner sicher verwandelte (37‘).

SGSO II - Punktspiele 2018/19

Logo SGSO Oberried12.08.18 / SGSO II vs. SF Oberried II 0:1 (0:0)
Heimpremiere versemmelt
Tor: 0:1 Brüstle (88')
Schiedsrichter: Dirk Grzeskowiak
Aufstellung: Ro. Weis - M. Nopper (Rollinger 89'), Wernet (Bär 16'), Bammert, N. Klink - Khazaal, T. Weiß - M. Weber, Schwer, S. Burger - Rombach (Karcher 82')

2018 Emmler Liene RauteNach der Heimniederlage der zweiten Mannschaft holte sich SGSO-Coach Ralf Emmler fachmännischen Rat ausgerechnet bei einem Fohlen und einem Geißbock. Ob und ggf. wie ihm Liene und Raute weiterhelfen konnten, ist nicht bekannt. Skepsis ist aber in jedem Fall angebracht, denn das Fachwissen der beiden erstreckt sich eher auf Ackerbau und Viehzucht denn auf Fußball.  Und dennoch: Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Spätestens beim nächsten Spiel unserer Zweiten am Sonntag, 26.08. zu Hause gegen Neuenburg II werden wir erfahren, was es genutzt hat.

Gleich zu Beginn des Spiels vergab Oberried zwei gute Möglichkeiten zur Führung. Ein Weckruf für die Simonswälder, hätte man meinen können, der jedoch ungehört verhallte. Die Gastgeber kamen überhaupt nicht ins Spiel und erarbeiteten sich im ersten Abschnitt lediglich eine Halbchance durch Mathias Rombach. Begünstigt durch zahllose Fehlpässe im Aufbauspiel boten sich den Dreisamtälern immer wieder in gefährliche Abschlusssituationen, doch entweder scheiterten sie an Robin Weis im Tor der SGSO oder das Aluminium stand im Wege.  Wenn Simonswald mit einem deutlichen Rückstand in die Pause gegangen wäre, hätte sich keiner beschweren können.

SGSO III - Punktspiele 2018/19

Logo SGSO Vogtsburg10.08.18 / SGSO III - FC Vogtsburg II 6:2 (0:1)
Wiedergutmachung gelungen
Tore: 0:1 Bohny (19'), 1:1 A. Kiefer (49'), 2:1, 5:2  W. Wehrle (60', 81'), 3:1, 6:2 S. Burger (63', 83'),  4:1 Karcher (73'), 4:2 Gut (74')
Aufstellung: Ro. Weis, Karcher (A. Kiefer 30'), K. Schultis (Alshntaf 55'), W. Wehrle, S. Burger, M. Nopper, J. Brugger (Rautenberg 46'), Bär, Rollinger, K. Schultis (S. Schultis 60'), Khazaal

Unsere Dritte wetzte die Scharte der Auftaktniederlage gegen Windenreute aus und gewann das erste Heimspiel der Saison gegen FC Vogtsburg auch in der Höhe verdient mit 6:2. Die Anfangsphase gehörte allerdings den Gästen, die nach einem Standard durch ein Tor von Bohny nicht unverdient in Führung gingen. Ab Mitte der ersten Halbzeit fanden die Simonswälder besser ins Spiel und beinahe gelang Rollinger kurz vor dem Pausenpfiff der Ausgleich, doch der Ball verfehlte knapp das Ziel.

Die Platzherren dominierten den zweiten Spielabschnitt und Alex Kiefer markierte das 1:1, als er den gegnerischen Torwart aus spitzem Winkel überraschte. Nur zehn Minuten brachte ein Kopfball von Willi Wehrle nach Ecke von Sebastian Burger das 2:1. S. Burger ließ nur wenig später nach Vorlage von Tobi Karcher das 3:1 folgen, ehe T. Karcher mit einem Linksschuss vom Sechszehnereck auf 4:1 erhöhte. Die Kaiserstühler verkürzten durch einen Treffer von Gut auf 4:2, ehe W. Wehrle und S. Burger mit einem Doppelschlag binnen zwei Minuten den Endstand besorgten. In den Schlussminuten ließ die Heimelf zwei weitere sehr gute Chancen ungenutzt, so dass es beim 6:2 blieb.

Spielbericht: Tobias Karcher

03.08.18 - SGSO in der Saison 2018/19

2018 Bezirksliga 2018 19 KarteAm Samstag, 04.08. um 17 Uhr startet die erste Mannschaft der SG Simonswald/ Obersimonswald in ihre dritte Bezirksliga-Saison. Das Team von Trainer Achim Thoma und seinem neuen spielenden Co Moritz Hübner muss auswärts gegen Aufsteiger SV RW Glottertal ran.

Im Bezirks-Oberhaus sind im Vergleich zur Vorsaison vier Teams nicht mehr dabei. Meister FC Teningen bzw. die zweitplatzierte SpVgg. Untermünstertal schafften direkt bzw. über die Aufstiegsspiele den Sprung in die Landesliga. SV Kenzingen und SpVgg Gundelfingen-Wildtal mussten in die Kreisliga A absteigen.  Demgegenüber stehen vier „Neuzugänge“:  SV Solvay Freiburg als Absteiger aus der Landesliga, der SV RW Glottertal (Meister Kreisliga A1), SV Biengen (Meister Kreisliga A2) sowie der SV Gottenheim, der sich über die Aufstiegsspiele für das insgesamt 16 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld qualifiziert hat.

Dem Antrag der SGSO auf Versetzung seiner zweiten Mannschaft in die Kreisliga B2 konnte von Seiten des Südbadischen Fußballverbandes nicht entsprochen werden, weil diese Staffel bereits die volle Stärke von 16 Mannschaften aufweist. Leider kein Platz für unsere Zweite, weshalb das Team vom Trainer Duo Ralf Emmler und Willi Wehrle weiterhin in der Staffel B7 verortet ist. Los geht es für die Reserve ebenfalls am am Samstag, 04.08. gegen SV Glottertal II. Anpfiff ist um 14:45 Uhr.

Die Dritte  wird weiterhin trainiert von Andi Resch. Unterstützung bekommt er dabei aus der Mannschaft selbst. Marc Dorer und Manuel Nopper sind ab sofort die Jungs für alle Fälle bei der Dritten. Vielen Dank auch an dieser Stelle an die beiden für ihr Engagement. Die Dritte startet am Sonntag, 05.08. um 13 Uhr auswärts beim FV Windenreute.

Die online-Redaktion wünscht allen Spielern, Trainern und Betreuern eine gute und erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison 2018/19. Nit jumere, droh guh!

SGSO II - Vorbereitung 2018/19

Logo SGSO Gutach01.08.18 / SGSO II - SC Gutach/Bleibach I 0:1 (0:1)
Tore:
0:1 Blum (24')
Schiedsrichter:
Andre Wählt
Aufstellung:
Ro. Weis, M. Nopper (D. Nopper 46'), Schwer, Kopanka, Klink (Helmle 70')- Furtwängler (Bär 70'), F. Dorer - T. Hug, A. Weiß (M. Weber 46'), F- Burger (T. Weiß 70') - Rombach

SGSO-Coach Ralf Emmler war mit der Leistung seiner Schützlinge im letzten Testspiel vor dem Saisonauftakt gegen Glottertal II am kommenden Samstag überhaupt nicht zufrieden. Dementschend laut fiel auch die Halbzeitansprache aus. Zuvor ließen die Platzherren so ziemlich alles vermissen, was erfolgreichen Fußball ausmacht. Mangelnde Positionstreue, schlampiges Passspiel und kaum vorhandenes Spiel ohne Ball sorgten dafür, dass Simonswald im ersten Durchgang kaum gefährlich vor das Gutacher Tor kam. Auf der Gegenseite nutze Marcel Blum den sich bietenden Freiraum, um nach einem Standard ungehindert zum 0:1 (24') einzuköpfen. Einige weitere gute Chancen ließen die Gäste ungenutzt.

Auch in der zweiten Halbzeit besserte sich das Spiel der Simonswälder nur geringfügig. Gutach-Bleibach zog sich zurück und machte die Räume eng, so dass die Gastgeber zwar deutlich mehr in Ballbesitz waren, zwingende Torchancen erspielten sie sich fast keine. Einzig ein strammer Schuss von Roman Bär zwang Gäste-Keeper Erik Nahberger zu einer Glanztat (75') und Markus Helmle zielte von halbrechts knapp daneben (85'). Die Niederlage der SG Simonswald/ Obersimonswald wäre sicherlich deutlicher ausgefallen, hätte der SCGB seine guten Konterchancen besser genutzt.

SGSO I - Vorbereitung 2018/19

Logo SGSO WaldkirchFC31.07.18 / SGSO I vs. FC Waldkirch I 1:3 (0:1)
Tore: 0:1 J. Kassassir (8‘), 0:2 Frassica (48‘), 1:2 F. Dorer (70‘), 1:3 Rautenberg (84‘)
Schiedsrichter: Dominik Schätzle, Assistenten: Karsten Schneider, Jakob Oswalt
Aufstellung 1. HZ: Ruf – Bölling, A. Ruth, O. Hug, T. Schindler – Ch. Ruth, Hübner – J. Stratz, E. Karabiyik, S. Karabiyik – M. Kiefer
Aufstellung 2. HZ: Lehmann – T. Hug, Regenscheit, Kopanka, F. Burger – F. Dorer, J. Wehrle – T. Schneider, Schätzle, P. Hug – Geng

Fotos von Richard Weis gibt's hier.

2018 Spielszene Chris RuthSGSO-Coach Achim Thoma nutzte das letzte Vorbereitungsspiel um ausgiebig zu testen. Zwei komplette Mannschaften wurden gegen den FC Waldkirch auf’s Feld geschickt, um vor dem  Saisonauftakt am kommenden Samstag gegen Glottertal letzte Erkenntnisse über die Form seiner Spieler zu gewinnen.

Bis auf den Freistoß zum 0:1 (8‘) durch Josef Kassassir brachten beide Teams kaum zwingende Offensivaktionen zu Stande. Man neutralisierte sich im Mittelfeld und die Defensivreihen verteidigten kompakt und aufmerksam. Waldkirch vergab im ersten Durchgang noch eine gute Gelegenheit. Simonswald hatte eine Halbchance, doch der Kopfball von Olli Hug nach einer Ecke war nicht platziert und wuchtig genug.

27.07.18 - Richard Weis auf Foto-Safari

2018 Tobi SchindlerAuch in dieser Saison wird sich Richard Weis wieder bei vielen Spielen der Senioren und der Junioren mit seiner Kamera am Spielfeldrand postieren und wieder viele tolle Foto schießen. Das Fotografieren, Schneiden und Hochladen der Bilder ist sehr zeitaufwändig, Richard sitzt nach den Spielen einige Stunden dran, bis die Bilder auf Fupa abrufbar sind. Vielen Dank auch einmal an dieser Stelle für deinen tollen Service.

Hier gibt's ein paar Fotos vom Spiel der Ersten in Biederbach.

Seite 1 von 13

www.sg-simonswald-obersimonswald.de

Offizielle Webseite der SG Simonswald Obersimonswald welche aus dem Zusammenschluss des FC Simonswald und Spfr. Obersimonswald im Jahr 2015 erstellt wurde.

 

Zum Seitenanfang