SGSO I - Saison 2020/21

Logo Gottenheim SGSO13.09.20 / SV Gottenheim I - SGSO I 2:1 (0:0)
Bittere Niederlage
Tore: 1:0 Hauenstein (61'), 2:0 Romeike (81'), 2:1 Geng (87')
Aufstellung. Schmitz, A. Ruth (Klausmann 78'), Herbstritt, T. Hug, Schneider - J. Wehrle, Trenkle, Ch. Ruth (Rombach 72') - Wölfle (M.Wehrle 56'), Kopanka (Geng 64'), P. Hug

Fotos: Richard Weis
Spielbericht: Daniel Baumer

2020 SGSO GottenheimNach der guten Leistung beim Auftakt vor einer Woche gegen Oberried reiste man recht positiv nach Gottenheim. Das Trainerduo Klausmann/Trenkle änderte die Startelf auf einer Position, für Max Wehrle begann Fabian Kopanka. Die erste Hälfte stand auf mäßigen Niveau, viele Fehlpässe und Ungenauigkeiten auf beiden Seiten prägten die Partie. Torraumszenen waren eher selten und bis zur Halbzeit hatten beide Teams je eine Großchance zu verzeichnen. Für die SGSO war es Fabian Kopanka, der eine maßgerechte Flanke von Philipp Hug freistehend über das Tor köpfte. Auf der Gegenseite strich ebenfalls ein Kopfball nach einer Ecke nur knapp über das Gehäuse.

Nach dem Wechsel wurde die Partie etwas lebhafter. Gerade als die Gäste besser in die Partie fanden, schlug der Gastgeber zu. Nach einer Flanke von der rechten Seite nickte ein mitgelaufener Mitspieler recht ungehindert unter die Latte. Simonswald mobilisierte auch durch frische Krafte nochmals alles, doch so richtig gefährlich wurde es im 16er der Hausherren zunächst nicht. Im Gegenteil, nach einer verünglückten Abwehraktion erhöhte Gottenheim auf 2:0. Aufgrund der Hitze fast schon eine Vorentscheidung, Die Simonswälder versuchten es dennoch und bauten jetzt auch den nötigen Druck auf. Zunächst scheiterte Mathias Rombach mit einem Freistoß am Pfosten (80'), ehe Fabi Geng den Ball humorlos zum 2:1 (87') unter den Giebel jagte. Die wenigen Restminuten reichten dann leider nicht mehr aus, um wenigstens ein Punkt zu ergattern.

Fazit: in einem wenig ansehnlichen Spiel muss man sich den Vorwurf gefallen lassen, erst nach dem 0:2 Rückstand so richtig aufgewacht zu sein. Die Gastgeber investierten ein kleines wenig mehr in die Partie und das reichte für den Sieg. Nun geht der Blick auf das kommende Wochenende, hier ist der aufsteiger Eintracht Freiburg zu Gast im Hornkopfstadion. Spielbeginn bereits um 14 Uhr.

SGSO II - Saison 2020/21

Logo Buchholz SGSO13.09.20 / FC Buchholz I - SGSO II 2:1 (1:1)
Eine Niederlage so unnötig wie ein Kropf
Tore:
1:0 Weber (30'), 1:1 Lanzilotti (40'), 2:1 Pfeiffer (88')
Aufstellung:
Ma. Hug - N. Klink, Bammert, F. Dorer, T. Weiß (Mi. Hug 89') - S. Fehrenbach, Schätzle (Schonhardt 46') - Lanzilotti, T. Weis (T. Weber 70'), S. Burger - Eh

Fotos:
Richard Weis

2020 SGSOzwo buchholzDie im Vergleich zum heutigen Gegener um durchchnittlich satte sechs Jahre jüngere Simonswälder Elf musste gegen abgezockte Buchholzer Lehrgeld zahlen und stand am Ende trotz guter Leistung mit leeren Händen da. Basis für den Erfolg der Gastgeber war eine nahezu 100%ige Chancenverwertung. Simonswald spielte aufmerksam und ließ in der Anfangsphase Ball und Gegner laufen. Insbesondere die agilen Außenstürmer Claudio Lanzilotti und Sebastian Burger stellten die Buchholzer Abwehr vor einige Probleme. Das erste Tor fiel allerdings auf der Gegenseite. Pfeiffer verlängerte per Kopf auf Weber, der mit einem Lupfer über SGSO-Keeper Mathias Hug hinweg zum 1:0 (30') traf. Lanzilotti glich zehn Minuten später nach energischem Einsatz und überlegtem Abschluss aus (40'). Nach Foul an Lanzilotti scheiterte Felix Dorer mit einem Elfer an FCB-Goalie Herbstritt (44'). Den Nachschuss jagte Tom Weis in die Wolken. 

Nach dem Seitenwechsel gestaltete die Heimelf die Begegnung etwas ausgeglichener, kam gegen weiterhin gut verteidigende Gäste aber nicht zum Abschluss. Für Simonswald ließen Christoph Eh, Simon Fehrenbach und S. Burger weitere gute Chancen zur Führung liegen, so dass man sich schon fast auf eine Punkteteilung einstellen konnte. Zumindest bis zur 88. Minute. Da nutzte Pfeiffer die einzige Torchance der Platzherren im zweiten Durchgang zum 2:1. In der langen Nachspielzeit gelang den Gästen kein Comeback mehr, so dass es beim knappen Erfolg der Buchholzer blieb.

SGSO III - Saison 2020/21

Logo Buchholz SGSO13.08.20 / FC Buchholz II - SGSO III 1:1 (0:1)
Tore: 0:1 Ch. Fehrenbach (25‘), 1:1 (60')
Aufstellung: Ro. Weis – Schlegel (Re. Weis 75‘), W. Wehrle, Füchter, M. Nopper – Bär (K. Alshantaf 46‘), J. Klink, Franz, A. Kiefer (L. Wehrle 40‘), S. Wernet – Ch. Fehrenbach (D. Nopper 46‘)

Fotos: Richard Weis
Spielbericht: Sören Wernet

2020 SGSOdrei buchholzNach dem erfolgreichen Saisonauftakt der letzten Woche auf heimischem Rasen erwartete unsere dritte Mannschaft nun das erste Auswärtsspiel der Saison im Buchholzer Erdbeerstadion. Die erste Hälfte der Partie wurde hauptsächlich von langen Bällen in den Sturm geprägt, welche die SGSO durch ihre schnellen Flügelspieler besser zu verwerten wusste. Derweil ließ sie vor dem eigenen Tor kaum Torchancen für den FCB zu und drängte in einer temporeichen Partie mehr und mehr auf das 0:1. In der 25. Spielminute brachte Christian Fehrenbach die SGSO schließlich zur verdienten 0:1 Führung, mit welcher es dann auch in die Pause ging.

In der zweiten Hälfte versuchte die Dritte mehr spielerische Akzente zu setzen, gab sich defensiv aber nicht mehr so sicher wie in der ersten Halbzeit. Eine kleine Unkonzentriertheit führte somit in der 60. Spielminute schließlich zum Ausgleich der Buchholzer durch Foulelfmeter. Die SG wollte sich jedoch keinesfalls mit einem Remis begnügen und startete nun Angriff um Angriff auf das gegnerische Tor, brachte die Kugel trotz zahlreicher Chancen aber einfach nicht ins Netz. Somit musste sich das Simonswälder Team mit einem 1:1 zufrieden geben, bei dem deutlich mehr drin gewesen wäre.

Das kommende Wochenende hat die dritte Mannschaft spielfrei und bestreitet am 26.09. nach der Zweiten ihr nächstes Auswärtsspiel gegen die SF Elzach-Yach III.

SG Frauen - Saison 2020/21

Logo SGSO Buggingen06.09.20 / SG Buggingen-Seefelden I – SG-Frauen I 3:2 (1:1)
Aus im Verbandspokal

In der Qualifikationsrunde für den Verbandspokal unterlag man dem Ligakonkurrenten SG Buggingen/Seefelden mit 3:2. In der ersten Halbzeit hatte man das Spiel über weite Strecken unter Kontrolle, man spielte sich immer wieder gute Torszenen heraus, welche man, wie so oft, nicht nutzen konnte. Buggingen machte es besser, eine Unachtsamkeit, ein Ball über die Abwehr und so stand es in der 18.Minute 1:0. In der 34. Minute konnten die SG Damen dann einmal einen ihrer guten Angriffe bis zum Ende ausspielen. Ein Ball in die Schnittstelle, Ramona Riesterer war hier am Schnellsten, lief durch und spielte den Ball hoch auf die mitgelaufene Lena Dick, welche den Ausgleich erzielte.

JSG - Schnuppertraining Bambini

2020 Flyer Schnuppertraining

SGSO I - Vorbereitung 2020/21

Logo SGSO Merdingen30.08.20 / SGSO I – ASV Merdingen I 4:0 (2:0)
Tore: 1:0 J. Wehrle (20‘), 2:0 P. Hug (33‘), 3:0 Herbstritt (55‘), 4:0 Rombach (75‘)
Aufstellung: Schmitz – Wölfle, T. Hug, Herbstritt, Schneider (Schätzle 46‘) – J. Stratz (S. Fehrenbach 46‘), M. Wehrle, F. Dorer, J. Wehrle – Rombach, P. Hug
Schiedsrichter: Ralf Stampf

2020 Spielszene MäxleIm letzten Test vor dem Bezirksligaauftakt am kommenden Sonntag zu Hause gegen Oberried zeigte unsere Elf gegen den B-Ligisten aus Merdingen eine ordentliche Leistung. Bei Dauerregen und schwierigem Geläuf hatte die Heimelf über die komplette Spielzeit viel Ballbesitz und kombinierte sich einige Male sehenswert vor das Tor der Gäste. 

SGSO II/III - Vorbereitung 2020/21

Logo Elzach SGSO29.08.20 / SF Elzach-Yach II - SGSO II 2:1 (0:1)
Tore: 0:1 M. Trenkle (33'/FE), 1:1 (44'), 2:1 (58')
Aufstellung: Ma. Hug (E. Hug 46') - D. Nopper (M. Nopper 70'), Bammert, Mi. Hug, Füchter - J. Klink (Franz 46'), Schonhardt, Eh, T. Weiß - S. Burger, M. Trenkle (L. Wehrle 46')
Schiedsrichter: Giorgio-Dionisio Fierro

Logo SGSO Sexau26.08.20 / SGSO II - FC Sexau II 2:1 (1:0)
Tore: 1:0 Eh (25'), 1:1 Beier (87'), 2:1 S. Burger (89')
Aufstellung: Ma. Hug (Ro. Weis 46') - Füchter (M. Nopper 46'),  M. Weber (A. Kiefer 46'), Bammert (J. Klink 46'), D. Nopper (L. Wehrle 46') - T. Weiß (Rollinger 46'), Schonhardt (Mi. Hug 46'), Eh (Khazaal 46'), Franz - S. Burger (Alshntaf 46'), T. Weber (W. Wehrle 46')
Schiedsrichter: Patrick Blust

Seite 1 von 22

www.sg-simonswald-obersimonswald.de

Offizielle Webseite der SG Simonswald Obersimonswald welche aus dem Zusammenschluss des FC Simonswald und Spfr. Obersimonswald im Jahr 2015 erstellt wurde.

 

Zum Seitenanfang