Logo SGSO Buchholz15.10.17 – FC Buchholz II – SGSO I 0:5 (0:0)
Dritter Dreier in Folge
Tore: 0:1, 0:4 Rombach (47‘, 59‘), 0:2 Bölling (51‘), 0:3 T. Weber (55‘), 0:5 M. Wehrle (63‘)
Aufstellung: Kreutz, Nopper, Fehrenbach, M. Weber (T. Weber 46‘), Singler, Furtwängler, A. Weiß (Rollinger 46‘), Rombach, Bölling (Alshntaf 62‘), Trenkle (Kiefer 68‘), M. Wehrle

Nominell gut aufgestellt erspielte sich die Dritte anfangs einige gute Chancen, die jedoch leichtfertig versemmelt wurden. Nach einiger Zeit war es jedoch vorbei mit der Simonswälder Herrlichkeit und Buchholz kam auf. Begünstigt durch viele Abspielfehler der Gäste ergaben sich nun auch für die Heimelf einige Möglichkeiten, doch auch sie hatten kein Zielwasser getrunken.

Die SGSO kam deutlich verbessert aus der Kabine und Matthias Rombach gab mit seinem direkt verwandelten Freistoß zum 0:1 (46‘) die Richtung vor. Patrick Bölling schockte Buchholz mit dem 0:2 (51‘) und von da an klappte bei den Gästen fast alles, während bei der Heimelf gar nix mehr ging. Tino Weber und Max Wehrle stellten mit ihren Treffern auf 0:5. In der letzten halben Stunde ließen es die Simonswälder langsamer angehen und auch Buchholz sehnte den Schlusspfiff herbei. So plätscherte das Spiel relativ ereignislos dem Ende entgegen. Unterm Strich steht ein verdienter Sieg – der dritte in Folge – der SG Simonswald/ Obersimonswald III. (Spielbericht von Christian Fehrenbach).


Logo SGSO Kollnau07.10.17 - SGSO III - FC Kollnau II 5:1
Siegesserie gestartet
Tore:
1:0 M. Weber (23'), 1:1 Zambiachi (35'), 2:1, 4:1, 5:1 M. Wehrle (60', 80', 82'), 3:1 M. Trenkle (63')
Aufstellung:
Kreuz, Nopper, Singler (M. Dorer 56'), T. Weber (Alshntaf 60'), S. Burger, Furtwängler, A. Weiß (Rollinger 46'), Fehrenbach, M. Weber, M. Trenkle (Kiefer 80'), M. Wehrle

Simonswald/ Obersimonswald war anfangs deutlich überlegen, während Kollnau zunächst nicht stattgefunden hat. Zählbares gab es für die dominanten Gastgeber jedoch nicht zu vermelden, denn entweder der letzte Pass kam nicht an oder Schiri Andreas Burger pfiff abseits. Die verdiente Führung der Heimelf durch M. Weber resultierte aus einer Ecke. In der Folge ließ die SGSO nach und Kollnau erzielte noch vor der Pause den Ausgleich.

Ein Donnerwetter von SGSO-Coach in der Halbzeitpause rüttelte die Heimelf wach. Simonswald machte Druck und Kollnau kam kaum noch aus der eigenen Hälfte raus. Eine Kombination von Max auf Mike brachte das 2:1. Kurz darauf fiel das 3:1 nach dem selben Schema, nur diesmal passte Mike auf Max. Damit war der Widerstand der Gäste gebrochen. Gegen Ende versenkte Max noch zwei direkte Freistöße zum verdienten 5:1. (Spielbericht von Christian Fehrenbach).


Logo SGSO Reute23.09.17 - SGSO III - SC Reute II 2:1 (1:1)

Erster Saisonsieg
Tore: 0:1 Suttner (4'), 1:1 Bölling (43'), 2:1 S. Burger (85')
Aufstellung: Kreuz - Rollinger, S. Schultis, Fehrenbach, Singler (M. Dorer 60') - M. Weber, A. Weiß (Gehring 75') - Bölling (M. Thoma 70'), M. Wehrle, S. Burger - T. Weber (Alshntaf 70')


Logo Biederbach SGSO
16.09.17 - SV Biederbach II - SGSO III 12:2 (5:2)
Historische Klatsche
Tore: 0:1 Alshntaf (2'), 0:2 A. Weiß (6'), 1:2, 3:2, 6:2 D. Hin (11', 32', 52'), 2:2, 4:2 F. Hin (15', 40'), 5:2 Schätzle (44'). 7:2, 9:2, 10:2, 11:2 P. Ruf (56', 68',79', 84'), 8:2 Wernet (60'), 12:2 U. Ruf (89')
Aufstellung: M. Dorer, Alshntaf (Thoma), Nopper, Bölling, Singler, T. Weber (Kiefer 46'), A. Weiß (Rautenberg 28'), Fehrenbach, Rollinger, Brugger (A. Resch 54'), M. Trenkle


Logo SGSO WaldkirchFC
09.09.17 - SGSO III - FC Waldkirch III 1:1 (1:0)
Erster Punktgewinn
Tore: 1:0 M. Trenkle (37'), 1:1 Kaiser (71')
Aufstellung: Kreuz, Nopper, S. Schultis (Re. Weis 75'), T. Weber (Brugger 70'), Singler, S. Burger, Furtwängler, A. Weiß (Gehring 60')
, M. Weber (Rollinger 50'), M. Trenkle, M. Wehrle


Logo SGSO Freiamt
25.08.17 - SGSO III - SG Freiamt/Otto. III 0:4 (0:2)
Chancenlos

Tore: 0:1, 0:3 Zimmermann (29', 60'), 0:2 Meier (40'), 0:3 Reinbold (70')
Aufstellung: Kreuz, Alshntaf (Brugger 46'), Nopper, S. Schultis, T. Weber, Fehrenbach, M. Dorer (Singler 46'), Rollinger (A. Resch 60'), M. Weber, Re. Weis, Rautenberg (Gehring 60')

Logo Mezepotamien SGSO
20.08.17 - 1. FC Mezepotamien II - SGSO III 3:0 (1:0)
Verdiente Niederlage
Tore: 1:0, 3:0 Bigotte (30', 73'), 2:0 Lingu (55')
Aufstellung: Kreuz, P. Hug (Alshntaf 46'), S. Schultis, Kiefer, Nopper, T. Weber, M. Dorer, Rollinger, M. Weber, Habertroh, Rautenberg (J. Brugger 55')

Logo Prechtal SGSO
12.08.17 - Precht/O’Precht III - SGSO III 2:1 (1:0)
Pleite zum Auftakt

Tore: 1:0 Kauk (3‘), 2:0 Burger (60‘), 2:1 T. Weber (78‘)
Aufstellung: Krause, Nopper, Schultis, Singler, T. Weber, Fehrenbach, M. Dorer (Rautenberg 46‘), Rollinger (Kreutz 80‘), J. Brugger, Alshntaf (A. Resch 46‘), Haberstroh (Gehring 80‘)

Das Team von Spielertrainer Andi Resch war in der Anfangsphase die deutlich bessere Mannschaft, fing sich aber – wie so oft – ein frühes Gegentor. Kauk traf bereits nach drei Spielminuten für die Gastgeber. Dies ist umso ärgerlicher, weil es die einzige echte Torchance der Prechter im ersten Durchgang bleiben sollte.

Nach dem Seitenwechsel blieben Unsere spielbestimmend, vergaben jedoch einige gute Chancen. Anders die Gastgeber, die ihre Möglichkeiten effizient nutzen. Burger überlupfte Simonswalds Keeper Krause nach einem Konter sehenswert aus 40 m Torentfernung (allerdings aus abseitsverdächtiger Position) zum 2:0 (60‘).

Tino Weber brachte Simonswald III nach Vorlage von Jonas Brugger eine knappe Viertelstunde vor Schluss auf 1:2 (78‘) heran. Trotz einiger guter Chancen in der Schlussphase sollte der Ausgleichstreffer nicht mehr fallen.

Wünschenswert wäre, dass mit der allmählich zu Ende gehenden Urlaubszeit die Trainingsbeteiligung der Dritten ansteigt. Dann wird man solch engen Spiele in Zukunft eher für sich entscheiden.

Zum Seitenanfang